[SWL] #SmartWorkingLifehack #3 – Dein Highlight des Tages umsetzen 👈

Um fokussiert zu bleiben, legst Du fßr jeden Tag Dein Highlight fest. Dein Highlight ist das wichtigste Element, dass Du an diesem Tag erledigen willst. Das Highlight kommt Dir als Erstes in den Sinn, wenn Dich jemand fragt, was hast Du denn heute gemacht. .

Was kĂśnnen Highlights sein?

Meine Highlights sind z.B.:

  • Airbnb fĂźr unseren nächsten Urlaub checken
  • Buch lesen
  • Meine Mastermindrunde
  • Youtube Videos zum Thema Produktivität anschauen
  • Den nächsten Baustein meines Online-Kurses ausarbeiten
  • Meinen Garten umgraben
  • Yoga
  • Crosstrainer
  • Brot backen …

Ergänze nun Deine Liste von gestern, denn alles, was wir aufschreiben bekommt, dadurch fast “magische” Kraft. Wir verlieren es nicht aus den Augen und es hilft uns den Fokus zu halten auf die Themen, die für unser Leben und unsere Arbeit wichtig sind. Am besten ist, wenn Du es jeden Tag zur gleichen Zeit machst: z.B. abends, wenn Du den Arbeitstag beendest oder in der Früh bevor Du den Arbeitstag startest. Wie es für Dich besser passt. 

Du kannst dafĂźr ein Blatt Papier oder besser noch Post-Its nutzen. Hier der Link zu meinen Lieblingspost-Its. LINK

Am besten hängst Du es an einen zentralen Ort z.B. die Wand hinter Deinem Bildschirm, an den Kühlschrank, die Haustür, etc. So verlierst Du Dein Highlight nicht aus den Augen. Am Ende des Tages zerreißt Du den Zettel/ das Post-It. So startest Du jeden Tag neu mit einem frischen Highlight. 

Natßrlich kannst Du das auch online machen. Nutze dafßr die App, mit der Du Deine Notizen machst oder Du trägst es in Deinen online-Kalender als Ganztages-Event ein. 

Aufgabe: Plane Dein erstes Highlight

Wenn Du Aufgaben als Highlight abarbeiten willst, haben sie ein Zeitfenster von ca. 90 Min. Mit weniger Zeit kommt man nicht in den Flow und bei mehr Zeit, lässt irgendwann die Konzentration nach. NatĂźrlich kannst Du aber Dein Highlight verkĂźrzen oder verlängern wie z.B. Spaziergang, Yoga, Fachartikel lesen, etc. … so wie es fĂźr Dich passt. Traue hier Deiner Intuition. Plane nun schon fĂźr morgen Dein Highlight ein.

Pareto Prinzip fĂźr Deine Highlights

Kombinierst Du nun das Pareto Prinzip mit Deinem Highlight, dann schaffst Du in weniger Zeit, die Themen, die wirklich wichtig sind fĂźr Dich und Dein Business. Erinner Dich an die “Goldende Aufgabe”. Das ist die Aufgabe fĂźr die Du max. 20 % einsetzen musst um 80% Ergebnisse zu haben. 

Eine zweite Chance

Du bist heute gar nicht zu Deinem Highlight gekommen? Du bist mit Deinem Highlight nicht fertig geworden? Natßrlich kannst Du das Highlight am nächsten Tag wieder holen. Du musst Dich nicht immer neu erfinden oder wenn Du z.B. eine neue Routine oder etwas neues Lernen willst, ist es sinnvoll, Dein Highlight zu wiederholen. Wichtig hier ist, dass es auch wirklich ein Highlight ist. 

Wie gestaltest Du eine Rangliste für Deine Highlights? Das findest Du in der nächsten Episode heraus ….

Willst Du die Lifehacks direkt in Deine Mail-Box bekommen, dann klicke unten auf den gelben Button!

Archives